Freitag, 19. August 2016

Sport und Spaß bei strahlendem Sonnenschein

Tach auch… hier ist mal wieder Sammy, die verzauberte Strandkrabbe mit den neuesten Infos von unserer aller Lieblings-Zauberinsel.
Was soll ich sagen… der Tag war klasse. Bis in den Abend hinein tollstes Wetter. Das haben die jungen Zauberschüler mit ihren Hauslehrern direkt nach dem Frühstück genutzt, um eine ausgiebige Tour auf ihren Besen… äh… Fahrrädern zu unternehmen. Ich habe mich natürlich wieder drangehängt ;-) Unsere Fahrt führte zum Het Oerd, dem höchsten Punkt der Insel.
Zum Mittagessen hatten die fleißigen Hauselfen ein leckeres 4-Gänge-Menü aufgetafelt. Mensch, das war lecker.
Da die Wetterzauberin am Nachmittag alles gegeben hatte und deshalb bestes Badewetter herrschte, hatten die Zauberlehrlinge die Wahl, ob sie an den magischen Badesee oder zum tosenden Zaubermeer fahren wollten. Entsprechend teilten sich die Gruppen auf und konnten den ganzen Nachmittag ausgelassen spielen, toben und schwimmen.
Leider zogen am Abend dunkle Wolken über unserer zauberhaften Insel auf und die ersten Regentropfen hielten die Oberzauberer und Hauslehrer dazu an, das Abendprogramm in die große Halle zu verlegen. Hier wurde gemeinsam der „magische Abend“ gefeiert. Auch hierbei kamen Spiel, Spaß und Spannung nicht zu kurz.
Was soll ich sagen… gähn… es ist mal wieder spät geworden und in den Gassen unseres verzauberten Örtchens Buren brennen schon seit einiger Zeit die Öllampen in den Straßen. Die Zauberlehrlinge sind schon lange im Bett und auch für eine alte Strandkrabbe wird es Zeit sich zurückzuziehen.

Habt eine gute Nacht. Wir lesen uns morgen.


1 Kommentar: